Mittwoch, 19. April 2017

Grosse Mützenparade

Bei mir ist heute mal keine "normale" Kleidung angesagt sondern eine grosse Kopfbedeckungsparade.

Ich habe mir einen Schwung genäht, da es mit dem Kopfhaar derzeit nicht so weit her ist.

Die allererste ist mein Lieblingstuch. Den Schnitt habe ich von einer gekauften Vorlage abgenommen.



Und zu dieser habe ich auch Tragefotos.


Nach dem gleichen Schnitt ist auch noch diese Mütze entstanden.



Einige Beanies gibt es auch noch, da war die Grundlager der Freebook Schnitt Bettina von Farbenmix (lässt sich aktuell leider nicht verlinken).






Da es doch auch noch gut kalt werden kann, hab ich auch zwei doppellagige Mützen genäht. Die sind ebenfalls nach Bettina entstanden.



Ein Wickelturban ist auch noch entstanden. Hier braucht man soviel Stoff, dass ich nicht auf Reste zurückgreifen konnte. 
Auch hier habe ich den Schnitt von einer gekauften Vorlage abgenommen.





 Und ganz am Schluss noch zwei Kappen. Der Schnitt ist auch ein Freebook und zwar das milly's reversible tie hat pattern.


Die Kordvariante habe ich innen und aussen unterschiedlich farbig gemacht  - das gefällt mir deutlich besser wie die zweite. Da wird das Stirnband dann so breit.


Und nun wartet der AWS auf mich.
RUMS

1 Kommentar:

  1. Schöne Mützen, trotzdem habe ich deine Verlinkung gelöscht. Denn: "Wir löschen Beiträge,

    wenn unsere Teilnahmeanforderungen "Der Me-made-Mittwoch dreht sich um selbstgemachte Kleidung für Erwachsene. Accessoires dürfen gerne im Rahmen eines selbstgemachten Gesamtoutfits gezeigt werden. Einzelne Mützen, Loops, Unterwäsche oder Taschen sind jedoch nicht das Thema des MMM. Wir wünschen uns Bilder "an der Frau", also bitte keine Kleiderbügelfotos." nicht eingehalten wurden. Das heißt so viel wie: Bitte keine einzelnen Accessoires oder Taschen an einem Baum oder Broschen auf einem Tuch oder Ohrringe nur am Ohr, wir wollen Outfits an echten Frauen sehen!" Herzliche Grüße, Nina vom MMM Team

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Schön, wenn ihr euch meldet.