Montag, 12. September 2016

Jacken Sew Along Teil 2 - so richtig vorwärts gehts noch nicht.



Das sind die Fragen dieser Woche beim Jacken Sew Along von Elke aka Elle Puls.
Welche Schnittänderungen hast du vorgenommen?
Wie sehen die ersten Nähte aus?
Gibt es Hürden? 
Bei mir trifft wohl eher Punkt drei zu, nur dass es keine Hürden sondern Hügel waren….

So richtig vorwärts gekommen bin ich nicht bei meiner Jacke. In Bayern sind ja noch Ferien, deswegen hab ich mir nochmal freigenommen und da war mit den Kindern u.a. lieber hier unterwegs


oder auch hier
 
 als mich um die Jacke zu kümmern. Das super Wetter gehört einfach ausgenutzt - schlechte Tage zum Nähen kommen bestimmt noch genügend.

Aber immerhin hat der Sew Along dafür gesorgt, dass ich was gemacht habe:

Nämlich, das was geht schon zusammengesteckt.

Es soll eine Jacke für regnerisches, ggf herbstlichers Wetter werden.

Deswegen ist es mir wichtig, dass man bzw frau auch gut gesehen wird.

Dafür nähe ich mir Leuchtpaspeln ein.
An der Kapuze, an der Rückenmittelnaht und dann die beiden vorderen Längsnähte.

Wo es geht, hab ich sie schon mal festgesteckt. Bei der Rückennaht möchte ich sie in einem Rutsch nähen, dh ich hab die Paspel zwischen den beiden Schichten gelegt.
Bei der Kapuze traue ich es mir aufgrund der Rundungen nicht zu.


Und hier sind die Tascheneingriffe schon mal an den entsprechenden Stellen.



Aber für diese Woche hab ich mir ganz fest vorgenommen, dass auch wirklich was genäht wird.
Das klappt bestimmt :-).



1 Kommentar:

  1. Immerhin! Dafür, dass ihr noch Ferien habt sieht das doch schon super aus.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Schön, wenn ihr euch meldet.