Sonntag, 4. September 2016

Jacken Sew Along - Teil 1 Jerika

Elke von Elle Puls organisiert im September einen Jacken Sew-Along.
Für die die nicht so recht wissen, was sie denn gerne für einen haben würden, hat sie in diesem Post 16 verschiedene Jacken zusammen gestellt.
Eine schöne wie die andere.

Allerdings habe ich das Problem nicht.

Für die Sew2016! hatte ich mir viele Schnittmuster vorbereitet und ausgeschnitten damit ich ja keinen Leerlauf habe. Und soviel hab ich natürlich nicht geschafft. Weiss gar nicht mehr wie viel.

Was ich noch weiss, ist das nun seit Mai im Keller eine zugeschnittene Jerika auf mich wartet. Aus knallrosa Softshell. Aber ich hab mich immer noch nicht aufraffen können, diese zusammen zu nähen. Irgendwie fehlt mir derzeit die Motivation zum nähen.
Meinem Mann hab ich noch im Juli ein Geburtstagsshirt genäht und seitdem steht die Maschine still.

Aber der Sew Along ist eine gute Gelegenheit nun es doch endlich anzugehen.

So schwierig ist es schliesslich nicht. Hab ja schon zwei Jerikas genäht.

Die erste war diese hier:



Wenn diese Jacke nicht ein grosses Manko hätte, dann würd ich mir auch keine weitere mehr nähen. Aber sie ist nicht wasserdicht. Wäre zwar ein Sympatexstoff, aber sobald es etwas stärker regnet bin ich nass. Also nix für den Herbst, wenn man nicht genau weiss, wie das Wetter wird.

Als zweite hab ich mir noch diese genäht:



Die Jacke für den Sew Along werde ich in der langen Länge nähen, allerdings wie bei meiner zweiten, das Armloch etwas vergrössern. Bei der ersten, die vom Stoff her leider auch völlig undehnbar ist, kann ich nichts dickeres drunter ziehen, denn dann kann ich mich nicht mehr richtig bewegen.
Die inneren Ärmelbündchen müssen auch unbedingt wieder mit rein. Weiss nur noch nicht, ob mit oder ohne Daumenloch. Das ist mir bei der ersten nicht so gut gelungen (und nutze ich auch so gut wie gar nicht).

So, die erste Hürde zum Schweinehund überwinden ist genommen, jetzt muss nur noch die Nähmaschine auch wirklich rausgeholt werden.

Kommentare:

  1. Freut mich sehr wieder was von dir zu lesen und zu sehen! Schön, dass du auch beim Sew-Along mit machst! Ich bin sehr gespannt auf deine jErika, deine bisherigen Exemplare sehen schon mal sehr vielversprechend aus ;-)
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch ganz begeistert von Deinen Nähkünsten. Hol die Nähmaschine raus und ab die Post :-) LG Griselda K

    AntwortenLöschen
  3. Alle guten Dinge sind 3 - also ran an die Maschine.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die erste Jacke hat ja ein tolles Blau! Wie schade, dass sie nicht dicht sind. Aber jetzt weißt du ja, auf was du alles achten musst. Da kann nichts mehr schief gehen!
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  5. das längere modell gefällt mir besser, ein toller jackenschnitt ! ich wünsche dir viel spaß und gutes gelingen :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Schön, wenn ihr euch meldet.