Mittwoch, 30. März 2016

Meeresrauschen - mein gefilzter Schal

Einmal im Jahr findet in unserer Kolpingsfamilie ein Filzkurs statt. Die letzten Jahren haben wir Taschen, Hausschuhe und Hüte gefilzt und dieses Jahr war ein Schal dran.

Grundlage für diesen war ein 3 m langes und 60 cm breites Seidenchiffontuch. Dieses musste dann ganz dünn in den gewünschten Farben und Muster belegt werden.

Das hat sich gezogen. Das Auslegen alleine hat 4 h gedauert.


Insgesamt hab ich für den Schal 120 g der feinsten Merinosorte gebraucht. Ziel wären eigentlich 100 g gewesen aber irgendwo dazwischen hatte ich dann etwas dickere Stellen so dass sich auf die Länge das Gewicht ergeben hat.
Er ist aber immer noch schön dünn und leicht.

Hier ist das erste Stück angeflizt.
 Das Filzen an sich hat dann auch über 2 h gedauert - und meine Arme haben mir dann ganz schön wehgetan.
Da sieht man alle drei Stadien, angeflizt, gerade dabei und wartet noch drauf.


So war er dann bevor es ans "kleinmachen" ging.


Der Schal ist dann auf ca. 2 m auf 40 cm geschrumpft - und schön weich und kuschelig.


Die Rückseite ist deutlich heller, da man hier noch die Chiffonseide sieht, die war ein helles türkis.

Verwendet hat ich fünf verschiedene blau-grün Wollen, wobei zwei davon in sich mehrfarbig waren.


Und nun kommen ein paar Tragefotos.

Entweder einfach über die Schulter gehängt.




oder eine Seite nach hintengeschlagen, wenn es mich am Dekoltee friert.



oder halt eine klassische Schalvariante, um z.B. Jackenöffnungen zu verschliessen.




Und der Schal darf nun zum AWS. und RUMS.

Kommentare:

  1. Sehr interessant! Habe ich noch nicht gemacht sowas. Überhaupt noch gar noch nie gefilzt habe ich! Aber jetzt, wo ich weiß, dass man so schöne Tücher machen kann muss ich das mal probieren. Die Farben hast du toll gewählt und das Tuch ist wirklich sehr schön geworden :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja richtig cool. So etwas kenne ich gar nicht, aber mit Filz kam ich bisher auch noch nicht so in Berührung. Die Farben sind im Übrigen ganz toll, der absolute Renner. LG, Fanny

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön, die Farben und das Muster ergänzen sich prima!
    Und ich weiß, daß das eine ganze Menge Arbeit war...

    Viele Grüße
    von
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Dein Schal ist ein Traum, da sind 4 Stunden Vorfreude ja der Weg zum Ziel. Diese Farbkombination mag ich sehr, sie erinnert mich an das Meer.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich ein sehr schöner Schal geworden. War bestimmt eine Menge Arbeit. Filzen hab ich bisher noch gar nicht ausprobiert, werd ich mir aber für nächsten Winter vormerken. Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Uiiii! Ist das schön! das wollte ich immer schon mal machen! Ich finde deine Farbschatierungen toll!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Schön, wenn ihr euch meldet.