Mittwoch, 25. Juni 2014

und wieder ein Kleid - Klara von Allerlieblichst

Irgendwie bin ich dieses Jahr im Kleidernähfieber - die Klara von Allerlieblichst ist mein sechstes.

Den Schnitt hab ich mir gekauft, da ich einen ganz einfachen haben wollte, nur 2 Teile, nämlich ein Vorderteil und ein Rückenteil.

Was ich beim Schnittmuster nicht so toll fand, war dass man die Blätter Stoss an Stoss kleben muss und keine Überlappung hat. Da tu ich mich viel schwerer, es genau gerade hinzubekommen. Der Vorteil allerdings ist aber, das das Zusammenfalten danach einfacher geht.

Und hier ist sie:


Den Kragen oben habe ich mit Beleg gearbeitet, da ich kein Bündchen o.ä. oben haben wollte. Allerdings ist der Ausschnitt dann etwas weit geworden.

Ich habe dann im vorderen und hinteren mitteleren Abschnitt ein Framilonband eingearbeitet. Da hat es sich dann zwar schön zusammengezogen und gekräuselt, aber in dem Bereich hat sich der Beleg nach aussen gedreht und das war auch wieder nicht schön.

Also mal drüber gebügelt- nun ist die "Raffung" wieder draussen ....

Nun hab ich beschlossen, es erst mal so zu lassen und dann schau ich, wie es nach der ersten Wäsche ausschaut. Profilaktisch waschen will ich auch nicht.

Und nun einmal von hinten:

da ich ein ausgeprägtes Hohlkreuz habe schuppelt es sich etwas im Rücken. Abnäher wollte ich mir aber keine reinmachen und ausserdem stört es mich bei dem Kleid nicht, da es eh nicht so körpernah wie z.B. die Toni geschnitten ist.

und von der Seite (da hätte ich wohl bessern den Bauch noch mehr eingezogen :-))


und nochmal von vorne ohne Blumen:

Der Stoff ist ein Interlock Putzlappen von Trigema, entweder ein ganz dunkles Blau oder helleres Schwarz. Bin mir da nicht so sicher.  Der Stoff hat sich trotz eingesetzten Obertransportes nicht richtig nähen lassen, er hat sich andauernd leicht gedehnt, obwohl er eigentlich recht fest ist.

Und viele weitere schöne (Sommer)Kleidung gibt es wie immer beim MMM wo u.a. Frau Craftln ihre Rockvariationen vorstellt.

So, und nachdem der obere Backlink auf der MMM Seite irgendwie noch mag, ein weiterer Versuch:  http://memademittwoch.blogspot.de/

1 Kommentar:

  1. Ein tolles Kleid, mir gefällt es super.
    Ich finde auch, dass es eher nach Schwarz aussieht.
    Am Ausschnitt würde ich vielleicht doch ein Bündchen drannähen, dass er nicht ganz so weit ist.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Schön, wenn ihr euch meldet.